Spenden

Was passiert mit Euren Spenden an Tierhilfe Poligiros?

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Eure Spenden angewiesen. Ohne Eure Zuwendung und Unterstützung kommen unsere Projekte ins Stocken, starten erst gar nicht oder können nicht zu Ende geführt werden – das wollen wir aber nicht, deswegen betteln wir tagtäglich nach Spenden zum Wohl der Tiere.

Was passiert mit den Spendengeldern? Mit den Geldern unterstützen wir unsere Tierschützer in Griechenland. Sie sind es, die tagtäglich mit dem Leid der Hunde und den Katzen konfrontiert werden. Viel Geld hat die Behandlung einer Hündin gekostet (knapp 5.000 Euro), die von ihrem Besitzer mit Säure übergossen wurde. Oder die tragende Hundemama, die abgemagert war und das Überleben der Welpen gefährdet war. Sie wurden in einem unserer Pflegestützpunkte aufgenommen und versorgt. Sie konnte in Ruhe sieben Welpen auf die Welt bringen, die geimpft und gechipt wurden – Kosten pro Welpen knappe 200 Euro. In unseren Auffangstationen werden die Tiere auch ausreichend medizinisch durch einen örtlichen Tierarzt versorgt und werden entsprechend ihrer Bedürfnisse gefüttert. Auch führen wir immer wieder Kastrationsaktionen durch. Hier werden Straßenhunde und Katzen in Griechenland von Teams eingesammelt und kastriert.

Werde doch einfach Mitglied bei uns, dann siehst Du was wir im Tierschutz leisten und Du kannst natürlich auch mitanpacken oder administrative Arbeiten übernehmen. Schau Dir doch mal unsere Satzung an, dann siehst Du auch wie unser Verein arbeitet und organisiert ist.

BankverbindungVolksbank Neckartal
IBANDE27 6729 1700 0025 2240 00
BICGENODE61NGD

Natürlich kannst Du uns auch per PayPal unterstützen!